Schweinefilet auf selbstgemachten Bandnudeln

Schweinefilet sous vide auf den Punkt gegart und scharf angebraten. Dazu eine richtig deftige Shiitake-Chamignon Sauce auf selbsgemachten Bandnudeln. Einfach ein himmlisches Festtagsmenü ;-)

Zutaten

  • 600g Schweinefilet
  • Dijon Senf
  • getrocknete Kräutermischung
  • 1 Tasse braune Champignons
  • 1 Tasse Shii Take Pilze
  • 1 Bund Karotten
  • Okraschoten
  • 1 Stk Zwiebel
  • 1 Becher Schlagobers
  • 200ml Rinderbrühe
  • Weißwein (Riesling)
  • 1 EL Mehl
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 200g Mehl griffig
  • 2 Zimmerwarme Eier
  • 1EL Olivenöl

Zubereitung


Schweinefilet

Das Schweinefilet mit Senf und getrocknete Kräuter belegen und dann zusammen mit etwas viel Butter vakuumieren.

Das Filet im Sous Vide Garer bei 58,5°C ca. 2 Stunden garen damit es zart wird.

Nudeln

Für die  Nudeln das Mehl, die 2 Eier und das Olivenöl zusammen mischen und von Hand kneten bis der Teig glänzt und nicht mehr klebt. Sollte er zu brüchig sein kann man mit einem Schluck Wasser nachhelfen.

Dann den Teig auf einer bemehlten Fläche flach drücken und durch die Nudelmaschine  lassen bis zur gewünschten Stärke.

Pilzsauce

Zuerst den Zwiebel klein hacken und die Pilze klein schneiden. Zusammen mit Butter in einer Pfanne anbraten bis die Zwiebel glasig sind. Dann mit 1 EL Mehl stäuben und mit reichlich Weißwein aufgießen. Die Brühe hinzugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Dann den Schlagobers hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Wenn die Sauce ein bisschen bitter schmeckt hilft eine Prise Zucker.

 

Okraschoten

Die Schoten in Scheiben schneiden und mit etwas Butter und Knoblauch in einer Pfanne anbraten. Dann zu der Sauce geben.

Karotten

Den Ofen auf 180° Ober- und Unterhitze vorheizen. Von den Karotten das Grün kurz abschneiden und die Karotten der längs nach halbieren. Auf ein Backblech legen und mit Olivenöl und einer beliebigen Gewürzmischung würzen. Auf der mittleren Schiene 25 Minuten lang backen.

Anrichten

Vor dem Anrichten das Filet aus dem Sous Vide Garer nehmen, mit BBQ Gewürz würzen und rundherum scharf anbraten. Dann die Nudeln mit der Sauce mischen und auf den Teller geben. Das Filet aufschneiden und die Stücke auf die Nudeln drauf legen. Die Karotten aus dem Ofen nehmen und daneben hingeben. Fertig :-)

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0