Oster Cordon Bleu

Perfekt wenn zu Ostern Eier und Selchfleisch übrig sind und man daraus etwas noch besseres machen will :-)

Die Lösung ist ein Cordon Bleu gefüllt mit Selchfleisch, Eiern, Käse und Zwiebel.

Zutaten

  • 800g Kalbsschnitzel
  • 150g Selchfleisch
  • 100g Käse (Emmentaler)
  • 1/2 Zwiebel und 2 hartgekochte Eier
  • Mehl, Eier und Brösel zum Panieren
  • Öl und Butter zum Frittieren
  • 2 Tassen Reis
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung


1. Fleisch

Die Kalbsschnitzel mit einem Fleischhammer dünn (ca. 3-4 mm) klopfen.

Danach mit dem Selchfleisch, Käse, Zwiebel und den geschnittenen Eier-Scheiben belegen.

Jetzt in der Mitte zuklappen und, da dieses Cordon Bleu sehr prall gefüllt ist, am Ende bzw. seitlich mit Zahnstochern fixieren.

 

2. Panieren & Backen

Zum Panieren drei Suppenteller für Mehl, verquirlten Eiern und Semmelbrösel vorbereiten und dann genau in dieser Reihenfolge benutzen.

In der Pfanne ca. 1cm hoch Öl mit etwas Butter erhitzen und die Cordon Bleus darin goldbraun backen.

 

3. Reis & Anrichten

Den Reis mit doppelter Menge Wasser in einem Topf kochen bis das Wasser verdampft ist ca. 12 min.

 

Alles zusammen auf einen Teller anrichten und Fertig :-)


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Josef (Sonntag, 09 Dezember 2018 13:20)

    Eure Rezepte klingen toll. Werde mal öfters vorbeischauen. Schade, dass ihr keinen Newsletter habt.

  • #2

    MeatTom (Sonntag, 09 Dezember 2018 14:00)

    Danke Josef, am besten du folgst uns auf Instagram, dort posten wir immer die neuesten Gerichte